Finncoatings® Color on the highest level

 

TEMAFLOOR  PU-UV

 

 

Materialbasis    
Elastischen Zweikomponenten-Polyurethan-Beschichtung mit hohem Festkörper

ANWENDUNGSGEBIETE UND EIGENSCHAFTEN        Finncoatings®color on the highest level
UV-beständiger PU Decklack für Bereiche die der direkten Sonnensinstrahlung ausgesetzt sind.

Farbtöne    

TVT 0229. The shade and gloss of the coating may change during time.

 

Glanzgrad        Finncoatings®color on the highest level
Gloss

Durchschnittlicher Verbrauch auf Betonböden    

Praktische Ergiebigkeit ist abhängig von der Porosität und Ebenheit des Untergrundes und auf des Auftragsverfahren

Schichtdicke   0.3 mm Verbrauch ca.. 2.7 m2/litre
Schichtdicke   0.5 mm Verbrauch ca.. 1.8 m2/litre

 

Mischung  
Farbe      2 volumenteile     473 serie
Härter     1 volumentei        008 4001

Beschichtungs-Verfahren       Finncoatings®color on the highest level

Gezackte oder Stahlkelle.

Topfzeit 
(+23°C)  (+23°C)  40 Minuten auf der Oberfläche,ca 20 min im Mischbehälter  

 

Trockenzeit

 

Staubtrocken nach     6 Std.
Leicht belastbar        24 Std
Durchgetocknet nach 7 Tage
 
Bei niedrigeren Temperatur verlängert sich die Zeit der Aushärtung

Festgehalt nach Volumen
  
Ca.          90 % volume
Dichte     1.4 kg / litre (mixture)

 

VERARBEITUNGSHINWEISE

 

Umgebungsbedingungen

 

Die relative Feuchtigkeit des Betons darf 97% nicht überschreiten. Die Temperatur der Umgebungsluft, Oberfläche oder Beschichtung sollte während der Trockenzeit nicht unter 15 º C sinken. Relative Luftfeuchte darf 70% nicht überschreiten.

 

Vorbereitung
Entfernen Sie
Staub und lose PartikelEntfernen Sie alle Fette, Öle und andere Verunreinigungen, mit Reinigungsmittel, nach der Reinigung dürfen keine reste des Reinigungsmittels mehr vorhanden sein und der Boden muss trocken sein.

 

TEMAFLOOR PU-UV-Polyurethan-Beschichtung nicht Verdünnen

 

Beschichtung

Überarbeitung
kann nicht früher als 24 Stunden nach der Beschichtung mit PU TEMAFLOOR durchgeführt werden. Wenn die beschichtete Oberfläche älter als 7 Tage ist, sollte es geschliffen werden. Gießen Sie die Beschichtungsmischung auf den Boden und breitete es mit einem gezackten Stahlkelle oder einer einstellbaren Kelle. prüfen sie ob die Schichtdicke korrekt ist. Empfohlene Dicke einer Schicht ist 0,3 mm. Walzen Sie die Beschichtung mit einer Stachelwalze ca. 10 - 20 min nach dem Auftragen. Stachelwalze hilft bei der  Entfernung von Luftblasen aus der Beschichtung.

 

 Wichtig   Rest Materialien nicht in die nächste Mischung füllen.

 

Mischen der Komponenten        Finncoatings®color on the highest level

Mischen Sie die richtigen Mengen von Farbe und Härter gründlich (ca. 2 Minuten) mit Hilfe einer industriellen Handbohrmaschine mit niedriger Geschwindigkeit . Nach der Herstellung der Mischung ca. 10 Minuten warten bevor sie mit der Arbeit beginnen. Mangelhaftes Verrühren oder falsches Mischungsverhältnis kann das Trocknen und die Eigenschaften der Beschichtung nachteilig beeinflussen und zum Misslingen der Arbeit führen       Finncoatings®color on the highest level

Wichtig ! Beachten Sie beim Verrühren/ Mischen der Farbe das so wenig wie möglicht Luft eingerührt wird, je nach Trocknung werden diese im Lackfilm eingeschlossen und führen zu einer Beeinträchtigung der Oberfläche und der Belastbarkeit der Beschichtung.

Reinigung der Werkzeuge    

Verdünner
006 1061.

EU VOC 2004/42/EC-limit value     VOC 2004/42/EC (cat A/j) 500 g/l (2010)Temafloor PU-UV: max. VOC < 500 g/l

Finncoatings® Color on the highest level

 

Finncoatings  
Heidelberger Straße 8
74858 Aglasterhausen-Germany

 

Tel. + 49 (0)6262 917095
Fax  + 49 (0)6262 917791

www.finncoatings.com
Mail. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!